Blogparade - Mut zum Jobwechsel

Blogparade - Mut zum Jobwechsel

Hallo lieber Leser! Es gibt wieder neue Blogparaden und die eine davon wurde mich hier heute eingereicht.

Diese Aktion veranstaltet die Melanie auf ihrem Blog Futability.wordpress.com hinter diesem Linkverweis. Die Thematik dieser Blogparade ist Mut zum Jobwechsel und womöglich musste einer von euch es schon einmal machen, sprich den Job wechseln. Ich persönlich würde das nicht wollen, den ich habe einen passablen Beruf gelernt, welcher auf mich und meine Eigenschaften zugeschnitten ist.

Die Melanie fragt dich nach deinen Erfahrungen bei Mut zum Jobwechsel. Erzähle deine Geschichte bei der Teilnahme und worauf muss derjenige, der den Job wechseln möchte, denn achten? Was wäre ideal, wenn es um den Jobwechsel geht und was sind deine Ansichten dazu?

Auch gibt es diese begleitende Fragestellung als ein Ausschnitt der Gesamtfragen.

Fragestellung der Blogparade Mut zum Jobwechsel

  • Wann habt Ihr „Mut zum Jobwechsel“ bewiesen oder beweisen müssen?
  • Wie sah dieser Mut aus? Wie kam es dazu?
  • War Euer „Mut zum Jobwechsel“ freiwillig oder unfreiwillig?
  • Wenn Ihr unfreiwillig „Mut zum Jobwechsel“ aufbringen musstet, wie seid Ihr damit umgegangen? Was habt Ihr daraus gelernt und was können andere, die vielleicht vor oder in dieser Situation sind, von Euren Erfahrungen lernen?
  • Habt Ihr den „Mut zum Jobwechsel“ bereut oder ist er auch für Euch das Beste, was Ihr beruflich je gemacht habt? Wenn ja, warum?

Noch mehr Fragen gibt es im Blogparaden-Blogpost bei Melanie im Blog. Sie wünscht sich wirklich eine rege Teilnahme und etliche Meinungen der Teilnehmer. Ja, der Job ist ja schnell gewechselt, doch dazu gehört etwas mehr und das Drumherum muss doch stimmen.

Wegen dem Geld würde ich schon einmal nicht wechseln, denn ich wäre mit meinem Job zufrieden, was den Verdienst angeht. Also muss es andere Gründe geben, warum Mut zum Jobwechsel deinerseits in Frage kommt.

Das alles kannst du im Rahmen dieser Aktion zu deinem Blog bringen. Vergesse nicht, den Blogpost der Melanie zu verlinken und auch kannst du die Werbetrommel über die üblichen SocialMedia Kanäle rühren. Den Hashtag findest du im eigentlichen Blogpost zur Blogparade.

Nun ich denke mal, dass hier auch einige Stammleser sind, die jobben und vielleicht auch einen Wechsel in einen anderen Job hatten. Diese wären hiermit angesprochen.

Dir kann ich nun viel Spass beim Mitmachen wünschen.

Auch hier kannst du feedbacken, wenn du willst. Kommentare sind immer willkommen 😉

by Alexander Liebrecht

P.S. diese Aktion geht noch bis Ende September 2016

Bildquelle by Melanie via Futability.wordpress.com

4 Kommentare
  1. Danke, Alex, für Deine super schnelle Ankündigung – ich freue mich!

    LG,
    melanie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg