Blogparade - wie wird für dich 2036 die Welt sein

Blogparade - wie wird für dich 2036 die Welt sein

Hallo lieber Leser! Ich liess mich heute vom Blogparaden-Blog unter http://blogparaden.de erneut inspirieren. Andernfalls entgehen auch mir etliche Blogparaden und das muss so nicht sein. Die heutige Aktion macht die Yasemin auf dem Blog Dieweltenbewegerin.de und sie läuft noch bis Ende Oktober 2016.

Die Yasemin ist mehr eine Philosophin, was ich so gesehen nicht bin. Aber ich mache alle Blogparaden bekannt, ganz gleich, ob mich die Thematik interessiert oder eher nicht. Es geht nämlich darum, davon zu erzählen wie die Welt um das Jahr 2036 sein wird. Welche Vorstellungen hast du von der Erde um dieses Jahr herum und wie soll dein persönliches Leben aussehen?

Du kannst der Fantasie wahrlich freien Lauf lassen und deinen Blogpost für diese Aktion nach deinem Wunsche gestalten. Ich persönlich lasse die Welt auf mich zukommen und ich gestalte mein Leben bereits, nur für mich und andere, die mir nahe stehen, mit. Jedem Menschen steht es frei, wofür er brennt und welches Leben er sich wünscht. Da kann man wirklich nicht behaupten, so und nicht anders muss es verlaufen und sein. Es wird eh so verlaufen, wie es vorher bestimmt ist.

Yasemin will deine persönliche Meinung hören

Du kannst dich demnach im Sinne dieser Blogparade zu den Weltveränderungen äussern. Man nehme einen bestimmten Lebensbereich und du bringt deine Ansichten dazu. Wie wird es in dem Bereich um das Jahr 2036 sein? Also ich denke, dass ich da voll im Beruf stehe und erfreue mich des Lebens und meines Alltages im Internet. Ob ich dann schon ein Vater bin, sei erstmals dahin gestellt. Ich mache mir noch keinerlei Gedanken darüber und Zeit für eigene Familie musst du haben. Es reicht schon, wenn ich sie für meine nahen Verwandten habe. Das muss eben sein.

Ich denke, es wird alles besser in 2036. Auseinandersetzungen und Kriege werden wir weiterhin haben, denn in der arabischen Welt geht es nicht anders. Es war so und bleibt auch so. Ich wünsche es nicht, aber was willst du machen?! Europa wird auch dann friedlich leben und noch mehr Terror-Massnahmen wird Deutschland treffen.

Zukünftig wird es noch mehr Überwachung geben

Jeder und alle werden überwacht, die verdächtig sind. Das ist jetzt schon der Fall und darf auch fortgesetzt werden. Ich wünsche mir ein friedliches Europa, in dem ich leben möchte und dass niemand Angst haben muss, zu reisen und die Welt zu erkunden. Aktuell meidest du sicherlich Afrika, Türkei und sonstige arabische Länder, nicht wahr 🙂

Nun gut, genug von mir, jetzt aber noch abschliessend zu der Blogparade mit den Weltveränderungen für 2036. Mache mit und poste deinen Bericht. Nutze beim Teilen der Inhalte in SocialMedia den HashTag #ZukunftVision2036 und das ist ein schöner HashTag. Damit kann ich mich selbst anfreunden. Ich poste diese Aktion noch ein bisschen im Portfolio herum und dann schauen wir einmal, wer sich ansprechen lässt.

Falls du hier schnell feedbacken solltest, nutze dafür einfach die Comments darunter.

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://weltenbewegerin.de

4 Kommentare
  1. Danke dir fürs promoten! Und dass du weniger der Philosoph bist, das glaube ich nicht. ich bin der festen Überzeugung, dass wir alle Gedanken über die Welt haben die es sich zu teilen lohnt und spätestens dieser Beitrag zeigt, dass auch du eine Weltsicht vertrittst und Gedanken über die Welt hast.

    Und sei es, dass eben alles so bleibt, wie es ist. 😉
    Positiv bleibst du immerhin auch gestimmt.

    LG und Danke, Yasemin aka weltenbewegerin.de

    1. Sehr gerne, Yasemin und anscheinend habe ich wirklich auch welche Gedanken zu der Welt oder der neuen Welt, die vor uns liegt. Ich werde noch ein bisschen die Werbetrommel für deine Aktion in meinen Blogger/CMS-Foren rühren. Vielleicht bringt es ja etwas.

  2. Da wäre ich 66 Jahre. Da kann vermutlich schon der Bürgerkrieg in Deutschland toben, weil für die Nudeltöpfler nicht mehr genug Geld im ALG II Topf ist. Aber vielleicht habe ich 2036 auch schon den Exit gemacht. Man kann es nie wissen.

    1. Schauen wir mal, was 2036 sein wird. Wollen wir hoffen, dass jeder dann in Arbeit ist und sein Geld verdienen kann. Ich bin vermutlich immer noch im Internet anzutreffen, aber so genau kann es keiner wissen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg