Blogparade: Digitalisierung und Energiewende im Heizungsmarkt >> Mache mit!

Blogparade: Digitalisierung und Energiewende im Heizungsmarkt >> Mache mit!

Hallo lieber Leser! Hier gesellt sich jetzt eine weitere technische Blogparade zum Blog-Archiv hinzu. Das war die Kerstin, die mich neulich per Mail erreichte und darum bat, die Aktion hier kurz zu erwähnen. Es geht um diese Blogparade unter https://www.kesselheld.de/blog/ish-2017-digitalisierung-und-energwende/, die im Zusammenhang mit der Energie/Heizungsmesse in Frankfurt am Main abgehalten wird. Gestartet wurde der Blogpost schon am 24. März 2017 und heute hatte ich einfach Zeit dafür.

Ich habe den Blogpost durchgelesen, verstand die technische Seite der Heizungssysteme aber eher weniger, denn ich mich damit nicht auskenne. In meiner Einraum-Wohnung ist eine ganz normale Heizung verbaut, was der Wohnungsmarkt halt damals mit sich brachte. Ob es nun vernetzt mit dem Iphone sein wird, ist es mir gleich. Aber an dem Post sah ich, dass dort im Heizungsmarkt eine ganze Menge geschieht.

Es muss alles digitaler werden

Die Heizungsindustrie rüstet auf und entwickelt nach und nach immer mehr Heizungslösungen für Einfamilienhäuser oder ganze Heizungsbetriebe, die durch das Digitale überwacht und gewartet werden können. Normalerweise finde ich diesen technischen Fortschritt vollkommen in Ordnung und was mich persönlich anbelangt, so kann es nur in ferner Zukunft der Fall sein und vor allem bei einer neuen Wohnung, dass da etwas an der Heizung digital ist.

Das wird bestimmt auch heute schon geboten, lohnt sich für mich aber nicht. Eventuell profitieren Einfamilienhäuser wesentlich mehr von der digitalen Heizung als Wohnungsbesitzer.

Die ISH 2017 glänzte mit allerhand technischem Fortschritt

Das kannst du dir im Blogparaden-Post kurz ansehen, was da alles geboten wurde. Demnach sind alle Bloggenden aus der Energiebranche herzlich eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen. Vielleicht wart ihr sogar mit von der Partie bei der ISH 2017 in Frankfurt?! Dann lässt sich ja etwas mehr zu Blog bringen.

Die Kerstin nannte die Frist der Aktion nicht, zumindest konnte ich es nicht herauslesen. Ich würde sagen, dass diese Energie-Wende-Blogparade top aktuell ist und du nun mitmachen kannst. Solche Energie-Blogs dürfte es sicherlich geben oder du bist einfach ein Technik-Fan, der das eigene Heim soweit so gut vernetzt hat.

Kommentarbereich fand ich im austragenden Blog nicht vor

Aber gut, du kannst die Kerstin unter kontakt@kesselheld.de erreichen und über deine Teilnahme an der Energiewende-Blogparade informieren. Da wird sie sich sehr freuen. Erste Teilnahmen hat es schon gegeben, wie ich dem austragenden Blog entnehmen konnte und du kannst dich ruhig hinzugesellen. Dir wünsche ich viel Spass beim digitalen Vernetzen und setze dich mit Kerstin zwecks deiner Teilnahme in Verbindung.

Hier drunter kannst du gerne deine Anregungen zum Thema Digitalisierung im Heizungsbau bringen und mir sowie meinen Lesern ein paar Energie-Tipps verraten 😉

by Alexander Liebrecht

Bildquelle https://www.kesselheld.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg